Zwischen Freiheit und Schulpflicht (Teil 1)

Absolutes Achterbahnchaos. Ich liebe meine Arbeit als Erzieherin, denn sie ist Teil meiner Berufung. An unserer Freien Schule kann ich leben und gestalten, wachsen und lernen. Ich kann dort ich sein, und mich jeden Tag neu erfinden. Gemeinsam mit all den wunderbaren Menschen dort – klein und groß – lebe ich die Freiheit.  Drei Tage […]

Über Glück und Lernen

Wenn ich an meine Schulzeit denke, dann würde Glück und Lernen ein Widerspruch in sich sein. Lernen war für mich lange Zeit etwas, das sich ausschließlich auf Sachen bezog, die ich in der Schule vorgegeben bekam und nichts, was frei zu entscheiden war. Ich konnte Glück nicht mit Lernen in Verbindung oder gar in Einklang […]

Student hat Angst

Wenn nur die 1* zählt. Oder: Von der Angst zu versagen

Mein Aufwachsen beschreibe ich immer gerne als „Astrid-Lindgren-Kindheit“. Ich bin in einem klitzekleinen Dörfchen inmitten ländlicher Idylle groß geworden. Meine Tage waren geprägt von Toben und Tollen in Wäldern, auf Spielplätzen und in den großzügig angelegten Gärten unserer Familien. Zu dieser Astrid-Lindgren-Kindheit trugen aber auch meine Eltern eine recht ansehnliche Portion bei. Obwohl ich mich […]

Lehrperson

Intrinsische Motivation reicht!

Wenn es einen heiligen Gral in der Pädagogik gibt, dann ist es mit Sicherheit die ‚intrinsische Motivation‘. Sie wird in einigen Pädagogiken als die Grundbedingung für nachhaltiges Lernen gehandelt und steht deshalb oft im Mittelpunkt pädagogischer, didaktischer oder erziehungswissenschaftlicher Abhandlungen über das Lernen. Florian hat mit seinem letzten Blogartikel ein großes Fass aufgemacht und eine […]

Motivation

Intrinsische Motivation alleine reicht nicht

Zwei Mal habe ich geschwänzt. Obwohl ich freiwillig hier bin und eigentlich Motivation habe. Motivation zu lernen Für alle die meinen Blogartikel von letzter Woche nicht gelesen haben. Ich sitze immer noch am Meer in Frankreich. Ich mache derzeit einen Sprachkurs in La Rochelle, einem kleinen Städtchen direkt am Atlantik. Ich fand die französische Sprache […]

Raus aus der Komfortzone – rein in die Musik!

Mein erstes Mal bei Bernd Seit gut einem halben Jahr bin ich als FSJler an einer Demokratischen Schule. Jeden Tag gibt es neue Dinge zu entdecken und neue Situationen zu meistern. Selten ist ein Tag wirklich „langweilig“, weder für die Kinder, noch für uns Lernbegleiter. Dafür passieren einfach zu viele Dinge und es gibt zu […]

Die Ökologie des Lernens

Wettbewerb im Bildungssystem Als ich vor ein paar Jahren noch zur Schule ging, interessierte es kaum jemanden, wie erfolgreich das Schulsystem in Finnland oder in Südkorea war. Erst mit der Globalisierung und dem immer stärker werdenden Wettbewerb begann man, Bildungssysteme zu vergleichen. Nun sind wir an einem Punkt angelangt, wo Bildung als Garant für die […]