3 Dinge, die ich durch Schach gelernt habe

Das Schachspiel trat eher zufällig in mein Leben. Mit 15 Jahren begann ich, an dem alten Schachbrett meines Opas einige Schachpartien gegen meine Freunde zu spielen und mir selbst die Regeln im Internet oder durch Bücher anzueignen. Schon früh faszinierten mich die fast unendlichen Möglichkeiten, die sich während einer Schachpartie boten. Es ist unglaublich, wie […]

Zwischen Freiheit und Schulpflicht – Steine auf dem Weg

Zwei unterschiedliche Wege im Bildungssystem gehen zu müssen, birgt Stolpersteine. Diese Stolpersteine äußern sich meist in Worten, die mich ins Wanken bringen, wenn ich gerade glaube fest zu stehen. „Du kannst den Lehrern doch nicht sagen, dass du Schule nicht gut findest. Dann wirst du auch keinen guten Abschluss machen.“ Was immer ich dagegen sage, […]

Zwischen Freiheit und Schulpflicht – Teil 2

Durch meinen Weg im Regelschulsystem, bei der Ausbildung, fühle ich mich manchmal „anders“. Ich meine nicht das „Anders“, was wir alle sind. Es fühlt sich dann an, wie das negativ besetzte „Gesellschafts-Anders“. So, als würde man nicht auch Mensch, sondern etwas Eigenartiges sein. Dieses Gefühl ist an manchen Tagen da und es lastet schwer. In […]

Über Glück und Lernen

Wenn ich an meine Schulzeit denke, dann würde Glück und Lernen ein Widerspruch in sich sein. Lernen war für mich lange Zeit etwas, das sich ausschließlich auf Sachen bezog, die ich in der Schule vorgegeben bekam und nichts, was frei zu entscheiden war. Ich konnte Glück nicht mit Lernen in Verbindung oder gar in Einklang […]

Die Ökologie des Lernens

Wettbewerb im Bildungssystem Als ich vor ein paar Jahren noch zur Schule ging, interessierte es kaum jemanden, wie erfolgreich das Schulsystem in Finnland oder in Südkorea war. Erst mit der Globalisierung und dem immer stärker werdenden Wettbewerb begann man, Bildungssysteme zu vergleichen. Nun sind wir an einem Punkt angelangt, wo Bildung als Garant für die […]

kindliches Lachen

Lachen ist die beste Medizin – auch in der Schule!

Wie viel hattest du in deiner Schulzeit zu lachen? Gab es LehrerInnen, die dich regelmäßig zum Lachen brachten, bei denen der Lernstoff humorvoll aufbereitet wurde? Lachen statt Vollgas  Woran liegt es, dass Schule von vielen immer noch tierisch ernst genommen wird? Nimmt sich das System Schule vielleicht ein wenig zu ernst? „Weißt du, was Schola […]

Selbstwert

Selbstwert und Schule

Selbstwert und Schule. Wie würde die Welt wohl aussehen, könnte jedes Kind mit einem großen Selbstwert die Schule verlassen? Ich schreibe dies als Lehrer – und ich frage mich oft, welche Hebel die Schule eigentlich betätigen sollte, um die Gesellschaft als Ganzes in eine positive Richtung zu fokussieren. Selbstwert anstatt Kompetenzen Wäre es zum Beispiel […]

Schule und Humor!

Klingt das nicht ein wenig wie Nordpolarmeer & Badeurlaub, Kirchenchor und Heavy Metal oder Heidi Klum & Empathie? Irgendwie widersprüchlich, fast unmöglich. Wir kennen sie alle noch – so manch gestrenge Unterart der Spezies Lehrer. Alles an ihrem Leben scheint fein säuberlich, wohl geordnet, korrekt und fehlerlos. Dort, wo ihr Blick hinfällt, zieht sich spontan […]

Die Visionssuche

Der herrliche Duft von verbranntem Salbei steigt mir in die Nase. Ich bin an der Schwelle zu meiner ersten Visionssuche und aufgeregt. Meine beiden Guides sprechen Gebete und fächern mit Federn den Rauch von Salbei in mein Energiefeld. Ihre Wörter klingen wie Beschwörungen aus fernen Zeiten – und doch so nah und vertraut. Langsam verlasse […]

Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte

Ein Buch über die Schule und das Leben Es war Oktober 2017, als mein Roman „Kopfsprung ins Herz …“  auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wurde. Gespannt wartete ich, wie wohl die ersten Reaktionen ausfallen würden. Würde sich überhaupt jemand für mein Buch – noch dazu zum Thema Schule – interessieren? Und wenn ja – würde […]